HARMONICA PETE & THE BLUES JUKES
History

 

Blues Jukes (1. Besetzung 1987) Peter Sterner (voc. harm.),
Andreas Barheier (guit.),
Thomas Fleischer (bass)
und Raimund Giorgus (Drums)

Die Besetzung existierte, nach einem Halbjahr intensiver Proben, für nur 2 Konzerte.
Dann bekam Thomas Fleischer 5 Kinder (bisher die einzig bekannte männliche Mehrfachschwangerschaft in Europa).
Um seine Familie ernähren zu können wurde Thomas Jurist und zog nicht mehr mit brotlosen Bluesgruppen in der Welt umher....

Blues Jukes (1. Besetzung 1987) Peter Sterner (voc. harm.),



 

"GUITAR CRUSHER" feat. HARMONICA PETE Altstadtschmiede,
Recklinghausen

CD: Guitar Crusher, Googa Mooga, Sting Records CD 033

"GUITAR                     "GUITAR

 


 

BLUES JUKES (2. Besetzung 1988-1989)

Bernd Klümper (Bass) von GERD GORKE'S Q-BLUES-BAND kam hinzu.
Dem Beginn einer ganz grossen Bandkarriere stand nun nichts mehr im Wege.....

BLUES_JUKES (2. Besetzung 1988-1989)

 


 

 Als WOLFGANG PIEKER 1988 die letzte Tournee mit JO-ANN KELLY,
der wohl bekanntesten englischen Bluessängerin, veranstaltete,
war diese schon von ihrer tödlich verlaufenden Krankheit gezeichnet.
Trotzdem verausgabte sie bei jedem der ca. 14 Termine (a 3 Sets) völlig.

Zur rhythmischen Unterstüzung und Begleitung in den R&B-Sets
bat W. Pieker ihm bekannte Musiker hinzu.
So konnten Andreas Barheier und Peter Sterner/Harmmonica Pete JO-ANN bei drei Terminen begleiten:
02.03.88 Haus der Jugend, Wuppertal-Barmen, 03.03.88 Hör Ma', Bochum, 04.03.88 Drübbelken, Recklinghausen.
Bei weiteren Terminen spielten Musiker von der Düsseldorfer DOWN HOME BLUES BAND und wohl UWE ROLLER (?)
mit ihr.....eine wertvollere Erfahrung konnte man sich wohl als Bluesmusiker nicht wünschen...

JO-ANN KELLY,

 


 

BLUES JUKES (3. Besetzung 1990 - 1995)

THOMAS WICHER kam zu uns ans Schlagzeug. Ein Drummer mit fundiertem Können,
der den wachsenden Anforderungen der auf uns zukommenden besseren Jobs entsprach....

BLUES-JUKES (3. Besetzung 1990 - 1995)

 


 

Besuch von MATHIAS "THE GUITAR GANGSTER" FECHNER
bei einem Job im Recklinghäuser DRÜBBELKEN ca. 1991...

Besuch von MATHIAS "THE GUITAR GANGSTER" FECHNER

 


 

Mit TOM VIETH in Belgien und Frankreich
am 21.12.1990 Le Dyck, Dünkirchen (F) und am 22.12.1990 Banana Peel Club, Ruiselede (B)
Mit TOM VIETH erste internationale Jobs.
TOM brachte unsere bluesrockverdorbene Combo auf die reine Lehre des Chicago-Blues zurück.
Es gibt nur wenig Musiker in unserer Gegend, die stilsicher OTIS RUSH, EDDIE TAYLOR oder LUTHER TUCKER zitieren können.
Auch später haben wir noch etliche Jobs, und zwar bezahlte Jobs mit ihm gespielt.....

TOM VIETH (Discographie): a) "I'm Gonna Carry On And Sing The Blues" VR 9701, b)
"Tom's Walk" GSR Records CD 0301 (produziert in Chicago, jau genau da...)

Mit TOM VIETH in Belgien und Frankreich

 


 

Weitere internationale Erfahrungen sammelten wir durch regelmäßige Jobs im MALOE MELO in AMSTERDAM (NL),
einem kleinen Bluesclub mit Kultstatus und Toppublikum.

Am 13.10.1990 stieg LLOYD HERRMAN bei uns für einen Set ein.
LLOYD HERRMAN war der Drummer von CLARENCE "GATEMOUTH" BROWN
und hat mit ihm alle die heißen Alben auf ROUNDER und ALLIGATOR RECORDS eingespielt....
In Amsterdam studierte er zu der Zeit "Klassisches Schlagwerk für Orchester"
war aber auch als Drummer für jede Art Musik zu buche

Weitere internationale Erfahrungen sammelten wir durch regelmäßige Jobs im MALOE MELO in AMSTERDAM

 


 

Von den Jahren die EDDIE C. CAMPBELL in Duisburg lebte,
profitierte wohl die gesamte deutsche und europäische Bluesscene.
Der Chicagoer suchte immer geeignete Begleiter.
Er wollte eine relaxt spielende Band und zwang uns erbarmungslos ruhig und leise zu musizieren.
Drei reguläre Jobs und etliche Sessions haben wir mit ihm gespielt:
11.11.89 Fabrik-Grabenstr., Duisburg, 14.06.89 Schlosshof, Weinheim
(mit der "Benny Schmidt Dream Band"), 01.09.90 Strassenfest, Duisburg-Marxloh

EDDIE C. CAMPBELL

 


 

Unsere Weltkariere als RECORDINGARTISTS begann 1993
mit dem Wittener Musikalienhändler
ERNIE DUSSIN ("...dem war kurz vor der Studiozeit die Truppe weggelaufen...").
Wir sind eingesprungen, die JOSEFUS BROTHERS von FRANZ K. nahmen auf,
und die Stadtsparkasse Witten hat gesponsort.
KOSLOWSKI hatten auch ihre ersten Nummern drauf auf dem Sampler.
MAITAGE MITTEN IN WITTEN hat das Ding geheissen.
Nach den Aufnahmen wurde in der Truppe mehr gesoffen (siehe Foto),,,
Welche Blues-Combo kann schon mit so einem Albumtitel leben.
ERNIE DUSSIN ist immer noch Musikalienhändler in Witten.

Unsere Weltkariere als RECORDINGARTIST begann 1993

 


 

Nach unserem tollen Start als Bluesplattenstars, ging BERND KLÜMPER ganz einfach fremd. Mit der LOW COMMOTION BLUES BAND und BIG TIME SARAH (Streeter) spielte er eine Tournee lang, an deren Ende nebenstehende CD aufgenommen wurde...

STEVE FREUND (GUIT.) und SAM BURKHARDT (SAXES) sind als weitere bekannte Solisten drauf......

BIG TIME SARAH

 


 

1995 konnten wir endlich zwei befriedigende Aufnahmen für den Recklinghäuser-KULTURSCHOCK-Sampler einspielen. Die Jungens von MOJO TURNER im MOJO TURNER STUDIO haben ein wirklich feinen Job gefahren....

1995 konnten wir endlich zwei befriedigende Aufnahmen für...

 


 

Ende 1995 beabsichtigte THOMAS WICHER endlich reich und berühmt zu werden und stieg bei einer Truppe mit dem Namen "SALLY BALOU & THE HORSEJUMPERS" ein. Ist die die Combo eigentlich reich und berühmt geworden....?

Mit Nachfolger WALTER DEMTRÖDER konnten wir uns in der Rhythmusabteilung erheblich verbessern.

Mit Nachfolger WALTER DEMTRÖDER konnten wir uns in der Rhythmusabteilung erheblich verbessern

 


 

WALTER DEMTRÖDER gehörte schon vor seinem Eintritt bei den BLUES-JUKES zu den versierteren Schlagzeugern der Region. Aufmerksamkeit erregte er besonders mit seiner Arbeit beim JARMEL LAROUSSI ENSEMBLE und der BABA JAM BAND. Die Produktion der BABA JAM BAND mit dem Titel "KAYADA" auf Peter Finger's ACOUSTIC MUSIC RECORDS gehörte zu den besseren hiesigen Erscheinungen in der Rubrik Worldmusic.....

WALTER DEMTRÖDER gehörte schon vor seinem Eintritt bei den BLUES-JUKES zu den...

 


 

BRASIL BLUES BAND

Ein legendärer CLUB wie GREGOR STENZEL'S "CAFE BRAZIL" in Recklinghausen benötigte natürlich eine noch viel legendärere Hausband..........

Wojtek Twarowski (Drums), Eugen Pazdzior (Bass), Christian G. (Tenorsax.), Mike Moschny (Guitar), Andreas Barheier (Guitar) & the one and only Harmonica Pete .....

BRASIL BLUES BAND

 


 

Nach dem großen intrernen Knall bei den BLUES-JUKES entstand die kurzlebige, kontroverse aber doch richtungsweisende 6. Besetzung. Mit MANFRED OLZAK (DRUMS) (ex STREETMARK, ex MILTON DE GROOT BAND) hätten wir eine härtere Bluesrockgangart einschlagen müssen als uns lieb war. Wir haben es gelassen... und weiter auch geswingt, äh gezwungen oder (is.. ja auch egal)...EUGEN ist aber bis heute (mit einer kurzen Pause) bei uns geblieben...

Nach dem großen intrernen Knall bei den BLUES-JUKES entstand die kurzlebige, kontroverse aber doch richtungsweisende 6. Besetzung

 


 

Die verflixte siebte Besetzung mit JÖRG SCHNITZER (Bass), das waren unsere RETROjahre... scheckiger als die BLUES SHACKS... tönender als die SILVERTONES (...oh wilde, wilde 50iger...)

Die verflixte siebte Besetzung mit JÖRG SCHNITZER (Bass),

zurück